Liebe Fotofreunde,

in diesem Jahr wollen wir mit der Bilderjagd eine neue, spannende Aktion im Rahmen des  Umweltfotofestivals „Horizonte“ starten.  

Das Spiel besteht aus einer fotografischen Entdeckungstour quer durch Zingst und Fragen zum Ort, die sich innerhalb der Bilderjagd beantworten lassen. Die Motivstandorte sind über ihre Geo-Daten zu finden. 

Unter den Teilnehmern werden täglich attraktive Preise verlost. Die Gewinner werden am letzten Tag des Fotofestivals von einer Jury ermittelt.

Spielregeln:

1. Die Bilderjagd findet vom 30. Mai bis 7. Juni statt. 

2. Teilnehmen kann jedermann, bis 16 Jahre in der Kategorie  Nachwuchs, ab 16 Jahre als Erwachsene.

3. In die tägliche Verlosung gehen alle die Teilnehmer ein, die Ihren Quizzettel bis 17.00 in der Touristinformation im Kurhaus abgegeben und mindestens eine Fotodatei in ihren Ordner www.bilderjagdzingst.de geladen haben. 

4. In die Gesamtauswertung fließen alle die Teilnehmer ein, die Ihren Quizzettel bis einschl. 7. Juni, 17.00 Uhr abgegeben, alle Fragen richtig beantwortet und ein bis zehn Bilddaten in Ihren Ordner auf www.bilderjagdzingst.de geladen haben. 

5. Die Gewinner der Tagesverlosung und ihre eingereichten Fotos werden ab 19.00 Uhr auf www.facebook.com/horizonte.zingst veröffentlicht. 

6. Die Namen und die eingesendeten Fotos der Sieger der Gesamtauswertung werden auf http://www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de und www.facebook.com/horizonte.zingst veröffentlicht sowie schriftlich benachrichtigt. 

7. KT Zingst erhält eine Lizenz die Bilder frei zu verwenden, sie auf ihrer Website und ihren Social Media-Channels zu posten und anzuzeigen.

8. Die Verlosung und Prämierung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

9. Eine Auszahlung des Gewinns wird ausgeschlossen. 

10. Alle Adressdaten werden ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner verwendet und anschließend vernichtet. 

11. Mit seiner Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt. Sofern noch keine Volljährigkeit bis zur Anmeldung vorliegt, betrachtet  der Veranstalter das  Einverständnis der Erziehungsberechtigten als  vorliegend.